Menü
  • Wallgau Kirche mit Blick zum Karwendel

Unternehmungslust

Sie wollen Ihre Aktivitäten bereits im Voraus planen? Nutzen Sie die folgenden Informationen, oder rufen Sie uns an. Wir kennen unsere Heimat und helfen Ihnen gerne, Ihre Urlaubswünsche zu verwirklichen.

Entdecken Sie interessante Ausflugsziele:

Kloster Ettal

Ausflugsziel: Klöster und Kirchen

Kloster Ettal gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Angemeldeten Gruppen kann eine besondere Führung durch die Klosteranlage angeboten werden. Ab 15 Personen kann die Kirche inklusive einer Führung durch die Ettaler Basilika, die Destillerie des Klosters und dem Brauereimuseum besichtigt werden.

Kloster Ettal gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Angemeldeten Gruppen kann eine besondere Führung durch die Klosteranlage angeboten werden. Ab 15 Personen kann die Kirche inklusive einer Führung durch die Ettaler Basilika, die Destillerie des Klosters und dem Brauereimuseum besichtigt werden.

Je nach gewünschtem Programm dauern die Führungen zwischen 20 und 90 Minuten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Führungen durch die Basilika während der Gebets- und Gottesdienstzeiten nicht möglich sind. Gleiches gilt für Sonn- und Feiertage.

Im ehemaligen Malz- und Hopfenspeicher ist das Brauereimuseum eingerichtet. Lassen Sie sich durch die wohl historischsten Räume der Abtei führen und den Werdegang der Klosterliköre und Klosterbiere erklären.

Aktuelles
Derzeit keine Sonderveranstaltung!

Entfernung: 35 km
Fahrtzeit: 40 min
Anmerkung: Kloster mit eigener Brauerei und Klosterlikörherstellung

Wieskirche

Kurzbeschreibung:
Die Wieskirche nahe Steingaden gelegen, zählt zu den schönsten Rokoko-Kirchen Süddeutschlands und ist ein UNESCO Weltkulturgut.

Herzliche Einladung zum Wallfahrtstag jeden Mittwoch:

8.15 Uhr Morgengebet
10.00 Uhr Wallfahrtsmesse
11.00 Uhr Kirchenführung
11.45 Uhr Musikalische Meditation
14.30 Uhr Kirchenführung
16.00 Uhr Pilgergebet auf den Weg

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Besucher im Rollstuhl, oder mit anderer Gehbehinderung können stufenlos über den Südeingang das Kircheninnere erreichen. Blindenhunde sind natürlich gestattet.

Öffnungszeiten:
von Montag bis Samstag
Sommerzeit:
8.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Winterzeit:
8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
(nicht an kirchlichen Feiertagen u. nicht mittwochs und samstags um 10.00 Uhr).
Mögliche Termine für eine Führung sind 10.00, 11.00, 14.30 Uhr oder um 15.30 Uhr
sofern zu den genannten Zeiten kein Gottesdienst stattfindet.

Wir bitten um Rücksicht:
Während der Gottesdienste und Führungen ist ein Umhergehen bzw. eine Besichtigung der Kirche nicht möglich. Sie können aber sehr gerne teilnehmen und in den Bänken Platz nehmen.
Wenn Sie sicher gehen möchten, dass an Ihrem Besuchstag die Kirche ungehindert zugänglich ist, können Sie telefonisch unter 08862 / 93293-0 nachfragen, ob das Gotteshaus zur fraglichen Zeit frei ist. Das Büro ist meistens von Mo-Do von 8.00 – 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr besetzt. Am Freitag ist man von 8.00 bis 12.00 Uhr für Sie da.

Aktuelles:
Wenn Sie die Wieskirche zum Gebet oder einer stillen Einkehr besuchen wollen, laden wir Sie ein, am Nachmittag zu kommen, ab ca. 17.00 Uhr. Dann ist es ruhiger.

Zur Erinnerung:
Ab Oktober ist die Kirche, sofern kein Gottesdienst stattfindet ab 17.00 Uhr geschlossen.

http://www.wieskirche.de

Entfernung: 60 km
Fahrtzeit: 90 min
Anmerkung: UNESCO Weltkulturgut

Details ausblenden

Wieskirche

Ausflugsziel: Klöster und Kirchen

Die Wieskirche nahe Steingaden gelegen, zählt zu den schönsten Rokoko-Kirchen Süddeutschlands und ist ein UNESCO Weltkulturgut.

Herzliche Einladung zum Wallfahrtstag jeden Mittwoch:

8.15 Uhr Morgengebet
10.00 Uhr Wallfahrtsmesse
11.00 Uhr Kirchenführung
11.45 Uhr Musikalische Meditation
14.30 Uhr Kirchenführung
16.00 Uhr Pilgergebet auf den Weg

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Besucher im Rollstuhl, oder mit anderer Gehbehinderung können stufenlos über den Südeingang das Kircheninnere erreichen. Blindenhunde sind natürlich gestattet.

Öffnungszeiten:
von Montag bis Samstag
Sommerzeit:
8.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Winterzeit:
8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
(nicht an kirchlichen Feiertagen u. nicht mittwochs und samstags um 10.00 Uhr).
Mögliche Termine für eine Führung sind 10.00, 11.00, 14.30 Uhr oder um 15.30 Uhr
sofern zu den genannten Zeiten kein Gottesdienst stattfindet.

Wir bitten um Rücksicht:
Während der Gottesdienste und Führungen ist ein Umhergehen bzw. eine Besichtigung der Kirche nicht möglich. Sie können aber sehr gerne teilnehmen und in den Bänken Platz nehmen.
Wenn Sie sicher gehen möchten, dass an Ihrem Besuchstag die Kirche ungehindert zugänglich ist, können Sie telefonisch unter 08862 / 93293-0 nachfragen, ob das Gotteshaus zur fraglichen Zeit frei ist. Das Büro ist meistens von Mo-Do von 8.00 – 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr besetzt. Am Freitag ist man von 8.00 bis 12.00 Uhr für Sie da.

Aktuelles:
Wenn Sie die Wieskirche zum Gebet oder einer stillen Einkehr besuchen wollen, laden wir Sie ein, am  Nachmittag zu kommen, ab ca. 17.00 Uhr. Dann ist es ruhiger.

Zur Erinnerung:
Ab Oktober ist die Kirche, sofern kein Gottesdienst stattfindet ab 17.00 Uhr geschlossen.

http://www.wieskirche.de

Entfernung: 60 km
Fahrtzeit: 90 min
Anmerkung: UNESCO Weltkulturgut

Details ausblenden
Kloster Benediktbeuern

Kloster Benediktbeuern

Ausflugsziel: Klöster und Kirchen

Bekanntes Kloster der Salesianer Don Boscos mit der Basilika St. Benedict.

Im Laufe der 1250-jährigen Geschichte des Klosters hat eigentlich jedes Jahrhundert seine Spuren hinterlassen. Wer das Kloster besucht, erhält einen Eindruck vom künstlerischen und spirituellen Reichtum vergangener Zeiten.

Virtuelle Klosterführung
Ein Teil des Klosters steht tagsüber (in der Regel von 9-17.30 Uhr) zur freien Besichtigung offen:
der gothische Kreuzgang aus dem Jahre 1493,
das gothische Refektorium, in dem sich zahlreiche historische Gegenstände befinden (u. a. ein Faksimile der Carmina Burana),
die Ausstellung über das Wirken der Salesianer Don Boscos,
die historische Fraunhofer-Glashütte, die an die Tätigkeiten des berühmten Physikers und Optikers Joseph von Fraunhofer erinnert.

Andere Bereiche des Klosters können nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden:
der frühbarocke Festsaal aus den Jahren 1672/75,
der Kurfürstensaal aus den Jahren 1728/32.

Regelmäßige Klosterführungen (ohne vorherige Anmeldung):

April, Mai, Juni
Di / Do / Sa
14.30 Uhr

So u. feiertags
13.00 und 14.30 Uhr

Juli, August, September
täglich 14.30 Uhr

sonn- u. feiertags
13.00 und 14.30 Uhr

Oktober Di / Do / Sa / So u. feiertags
14.30 Uhr

November, Dezember, Januar, Februar, März
Sa / So u. feiertags 14.30 Uhr

Am 24. und 25. Dezember sowie am 1. Januar finden keine Führungen statt.

Führungsentgelt
Erwachsene
4,00 EUR pro Person

Ermäßigt
2,50 EUR

Familien
7,00 EUR

Gruppen (ab 20 Pers.)
3,50 EUR

Mit Gästekarte
3,50 EUR

Kinder- und Jugendgruppen, Schulklassen
25,00 EUR / Gruppe

http://www.kloster-benediktbeuern.de

Entfernung: 30 km
Fahrtzeit: 35 min
Anmerkung: Kloster der Salesianer

Bild: http://www.kloster-benediktbeuern.de

Details ausblenden
Menü